Badplanung Schramm

Mit unserer Badplanung ist kein Raum zu klein

Sind die gegebenen Räumlichkeiten eher klein bemessen, bedarf es einer durchdachten Planung und raffinierter gestalterischer Strategien, um wirklich das beste aus einem Badezimmer rausholen zu können. Unsere erfahrenen Badplaner kennen jeden Kniff und setzen ihn gekonnt um. Auf diese Weise wird auch das kleinste Bad schnell zu einem wahren Platzwunder!

Unsere Experten transformieren selbst das unscheinbarste Bad in ein unvergleichliches Kleinod.

Jeder Zentimeter zählt

Glaubt man entsprechenden Studien ist das Durchschnittsgästebad nur etwa zwei bis vier Quadratmeter groß. Entsprechend verschenken unsere Badexperten keinen Zentimeter bei der Planung und Durchführung. Denn nur so können sie sicher stellen, das auch jeder Ihrer Wünsche erfüllt werden kann.

 

Duravit Luv - Waschbecken von oben

Ein kleiner Raum beflügelt große Geister

Es ist nicht immer leicht, Gäste-Bäder oder -toiletten funktional und dabei ästhetisch ansprechend zu gestalten. Auf kleinstem Raum muss mitunter sehr viel untergebracht werden. Doch unsere professionellen Badexperten nehmen sich dieser Herausforderung stets mit Freude an. Sie nutzen für kleine Raumkonstellationen bewährte Einrichtungslinien, die platzsparend konzipiert sind und zusätzlichen Stauraum mitbringen. Außerdem arbeiten sie mit durchdachten Farbgebungen und nutzen gekonnt das Licht sowie Spiegel, um Akzente zu setzen und Ihr Badezimmer so zu einem einzigartigen Ort zu machen - das neue Kleinod in Ihren vier Wänden!

Mit dem richtigen Anstrich zum Traumbad

Ist das Badezimmer sehr klein, kann die richtige Farbwahl entscheidend für eine optische Vergrößerung sein. Die Wahrnehmung von Raumproportionen kann dabei auf vielfältige Weise beeinflusst werden. Ein routinierter Badplaner kann beispielsweise einen dunklen Boden mit hellen Wänden flankieren, um den Eindruck von mehr Weite zu erzeugen. Länglich angelegte Räume wiederum erscheinen durch eine farbige Stirnwand verkürzt. Sind sehr hohe Decken vorhanden, kann man diese sowie den Fußboden dunkel streichen, was die Decke niedriger wirken lässt.

Alape Dark Iron Waschbecken

Spieglein, Spieglein an der Wand

Mit dem richtigen Beleuchtungskonzept, kann auch ein kleines Gäste-WC beeindruckend illuminiert werden. Können verschiedene atmosphärische Stimmungen hervorgerufen werden, ist das Badkonzept besonders gut gelungen. Ein Beispiel sind dämmbare Lichtkästen, die in die Wand integriert werden können. Edle Spiegel über dem Waschtisch wiederum erweitern den Raum optisch. Und durch die Nutzung von warmem Licht fühlen sich Gäste stets willkommen.

Alape Spiegel

Die richtigen Möbel mit dem passenden Stauraum

Ein knapp bemessener Badbereich profitiert von pflegeleichten und kompakten Möbeln. Dank gut durchdachter modularer Badmöbelserien bekannter Markenanbieter kann dabei auch der Stauraum optimal ausgenutzt werden. Zusammen mit cleveren Belichtungskonzepten erstrahlt Ihr Badezimmer jederzeit im besten Licht. Und mit Hilfe von aufeinander abgestimmten Möbeln und Accessoires ist auch die Individualität Ihres Bades sicher gestellt.

Schublade KEUCO X-LINE

Sie möchten Ihr Badezimmer renovieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 61) 7 21 85 66

Termin vereinbaren

CTA Bild

Ihr neues Badezimmer ist bei uns in besten Händen

Hier halten wir aktuelle Informationen rund um die Themen Komplettbad-Beratung, Badrenovierung und Kostenplanung für Sie bereit.

Beratungsgespräch

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

Handwerker vor Wanne

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

Badklassen

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten