So setzen Sie Ihr Badezimmer ins rechte Licht

Beleuchtungsmöglichkeiten für Ihr Badezimmer gibt es viele. Die wichtigste ist zweifellos eine direkte Lichtquelle, die den Raum effektiv ausleuchten kann. Allerdings sollten Sie auch nicht auf indirekte Lichtquellen verzichten, welche ein potentiell kaltes Raumgefühl in ein warmes Willkommen verwandeln können. Unsere Badplaner entwickeln ein Lichtkonzept für Sie, das sowohl genug Helligkeit und als auch genug Wärme spendet.

Auch wenn es vielleicht nicht gleich ersichtlich ist: Ein gelungenes Lichtkonzept trägt enorm zum Wohlgefühl in Ihrem Badezimmer bei. Klares und dabei warmes Licht erzeugen genau die richtige Atmosphäre.

Geben Sie dem Licht mehr Raum

Die Badgröße ist ein wichtiges Kriterium, wenn es um die Auswahl von Badbeleuchtung geht. Für kleine und mittelgroße Badezimmer empfiehlt es sich, zusätzlich zur Deckenbeleuchtung ein weiteres Licht am Spiegel anzubringen. Größere Bäder bieten die Möglichkeit, weitere Beleuchtung zu installieren. Auf diese Weise wird nicht nur die Geräumigkeit des Zimmers, sondern auch Dusche, Badewanne sowie Möbelstücke und andere Einrichtungsgegenstände ins rechte Licht gerückt.

Sieger Design

Sie wollen in den Genuss von Premiumbad-Qualität kommen? Auf 6 Quadratmetern bietet das Small Size Premium Spa von sieger design bewegte Bildern und wechselbare Farbbelichtung.

So schaffen Sie eine unvergleichlich angenehme Atmosphäre

Je gleichmäßiger die Raumbeleuchtung ausfällt, umso harmonischer ist ihre Wirkung. Dabei ist darauf zu achten, dass das Licht nicht blendet. Indirekt strahlendes Licht beruhigt die Sinne und sorgt trotzdem für aussreichend gute Sicht. Für mehr Kontrolle über die Lichtverhältnisse bietet es sich an, einen Dimmer für die Hauptbeleuchtung zu benutzen. Auf diese Weise können Sie ganz Ihrer Stimmung entsprechend das Badezimmer hell erstrahlen oder auch nur sanft aufleuchten lassen.

Eigene Akzente setzen: mit den richtigen Lampenschirmen

Lampenschirme und Abdeckungen sind ein fantastisches Mittel, um die Wirkung des Lichts auf den Raum zu beeinflussen. Opal oder Milchglas ergeben ein ungemein weiches Licht, das die umgebenden Formen sanft umspielt. Auch die Größe des Schirms sollte für den gewünschten Effekt bedacht werden. Je größer dieser im Verhältnis zur Leistung der Lichtquelle ist, desto weicher fällt der Lichtschein aus. Dies gilt auch für Halogenlicht.

Die Spiegelbeleuchtung

Das am Spiegel angebrachte Licht ist ein weiterer wichtiger Faktor für die Generierung einer passenden Beleuchtung. Es soll selbstverständlich nicht blenden oder Schatten werfen. Andererseits darf es auch nicht zu sehr gestreut oder mild sein. Ideal ist daher eine senkrechte Ausleuchtung an beiden Seiten des Spiegels. In Designmöbeln integriertes Licht bringt das Möbelstück selbst sowie den Raum perfekt zur Geltung. Mit Hilfe von Lichtmodulen und Lichtschienen haben Sie weitere Möglichkeiten für die individuelle Gestaltung des Lichtarrangements. Auf diese Weise können Sie einzelne Elemente oder Accessoires anstrahlen und der Raum wird gleichzeitig in ein angenehmes Licht getaucht. Eines müssen Sie beim Kauf von Lampen auf jeden Fall beachten: sie sollten eine Zulassung für Nassräume haben.

Keuco

Der Spiegelschrank Royal L1 von Keuco bringt sein eigenes Lichtkonzept mit.

Das richtige Licht für Ihre Bedürfnisse

Ausgangspunkt für das Lichtarrangement in Ihrem Badezimmer sind Ihre Vorlieben und Wünsche. Ob Sie es funktional oder stimmungsvoll mögen, kontaktieren Sie uns. Unsere Badexperten beraten Sie kompetent und schnell zu allen Aspekten rund um das Thema Beleuchtung für das Badezimmer.

burgbad

Ganz ohne Berührung lässt sich der Spiegelschrank rc40 von burgbad in verschiedene Lichtstimmungen versetzen. Außerdem taucht er durch seine integrierte LED-Deckstrahlung das ganze Badezimmer in natürlich scheinendes Licht.

Alape

Sanftes Licht in filligranem Gewand: Dank im Rahmen integrierter LED-Leuchten bietet der kreisrunde Designspiegel SP.FR750 von Alape eine warme Illumination.

 

 

Steubler

Planung vom Profi

Unsere Badexperten erstellen Pläne, auf deren Grundlage das Bad ganzheitlich gestaltet werden kann. Am Ende steht ein Bad, das niemals von der Stange ist.

Badplanung

 

Dornbracht

Das smarte Bad

Ob zu Hause oder von unterwegs: Die neuen Smarthome-Anwendungen sorgen für mehr Sicherheit, sparen Energie und schenken Ihnen jede Menge Komfort.

Smartes Bad

 

Frick

Kleine Räume

Wenig Platz? Macht nichts! Mit dem richtigen Badplaner an der Seite werden auch kleine Räume zu großartigen Badezimmern. Jetzt entdecken!

Kleine Räume

 

burgbad

So leuchtet das Bad

Hell und atmosphärisch: Mit dem richtigen Lichtkonzept eines Profis kann man seinem Bad eine besondere Ausstrahlung geben.

Lichtkonzept

 

Alape

Schöne Accessoires

Manchmal sind es Kleinigkeiten, die aus einem Raum ein Zuhause machen. Gerade in kleinen Bädern setzen clevere Accessoires Akzente.

Accessoires

 

Ein Design-Traum!

Unsere Badplaner verstehen sich nicht zuletzt als Trendscouts. Sie behalten den Überblick über die neu entwickelte Produkte und aktuelle Designtrends.

Badgestaltung

 

Alape

Neue Werkstoffe für Ihr Badezimmer

Mit neuen Werkstoffen revolutionieren die Badkeramik-Hersteller langsam, aber stetig unsere Badezimmer. Durch innovative Gussverfahren und Materialien sind neue Designansätze möglich.

Werkstoffe

Sie möchten Ihr Bad renovieren oder modernisieren?
Wir beraten Sie gerne. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 61) 7 21 85 66

Termin vereinbaren

Unsere Badprofis lassen all Ihre Träume zur Realität werden

Informieren Sie sich hier über alles Wissenswerte zu den Themen Komplettbad-Beratung, Badrenovierung und Kostenplanung.

 

Wir hören Ihnen genau zu

Unsere Badplaner zeichnet eine Gabe aus, die häufig unterschätzt wird: Die Kunst des Zuhörens. Nur so erfahren wir, was Kunden wirklich wünschen.

Planung

 

Schrittweise zum Bad

Von der ersten Idee zum Plan und vom Plan in die Umsetzung  –  Schritt für Schritt kommt man mit unseren Fachleuten zum Traumbad.

Badrenovierung

 

Was ein Bad wirklich kostet

Was sich hinter Begriffen wie Economy-Bad, Komfort-Bad oder Premium-Bad verbirgt und was das für Ihre Budgetplanung bedeutet.

Badkosten