KNX-Displaygerät Smart-Panel zum Wandeinbau von JUNG

Gebäude smart vernetzen: Willkommen in Ihrem interaktiven Haus

Mit aktuellen Smarthome-Anwendungen profitieren Sie von mehr Sicherheit, einem höheren Energiesparpotential sowie einem nie dagewesenen Level an Komfort. Ob Sie zu Hause oder unterwegs sind - Ihr intelligentes Heim heißt Sie stets willkommen.

 

Sie möchten einen warmen Empfang, auch wenn niemand zuhause ist? Dann wird es Zeit, Ihren Wohnraum smart zu gestalten! Neben Komfort auf höchstem Niveau können Sie sich darüber freuen, dass Sie dank intelligenter Technik etwas Gutes für Ihren Geldbeutel, aber auch für die Umwelt tun zu können.

Dank intelligentem Energiemanagement beginnt die Energiewende direkt in Ihrem Haus

Wichtigstes Element eines smarten Eigenheims ist ein effizientes Energiemanagement. Neben dem Vorteil, Kosten bei der Energienutzung zu reduzieren, kann man aktiv gegen den Klimawandel vorgehen. Verschiedene Wärmequellen wie eine Gastherme oder auch Sonnenkollektoren bieten die Möglichkeit, umweltfreundlich und nachhaltig Energie zu produzieren und zu nutzen. Diese Systeme können zudem intelligent miteinander verknüpft werden, wodurch Sie von Synergieeffekten profitieren können: Therme und Sonnenkollektoren können so aufeinander abgestimmt werden, das sich erstere bei sonnigem Wetter automatisch abschaltet und sodann letztere beginnen, die Sonnenenergie einzuspeisen.

Moderne Technik - einfach zu bedienen. Die Systeme der Zukunft.

Moderne Haustechnik vereint gut durchdachte Funktionen mit einfacher Bedienbarkeit und schafft somit einen wahren Mehrwert. Entsprechend sind sowohl lang etablierte Heizungshersteller als auch junge Startup-Unternehmen daran interessiert, intuitiv bedienbare Applikationen zu entwickeln, die das moderne Wohnen zukünftig noch komfortabler und einfacher zu handhaben machen. Ein Augenmerk liegt dabei unter anderem auf individuell passende und gleichzeitig flexibel gestaltbare Hausautomatisierungen, denn die konkreten Anforderungen und Gegebenheiten vor Ort können sehr unterschiedlich sein. Auch deshalb wird die Zusammenarbeit von Entwicklern und Heizungsplanern in Zukunft noch enger verlaufen. Auf diese Weise können dann benutzerfreundliche Energiemanagementsysteme schnell und einfach installiert werden. Die Bedienung zu Hause erfolgt dann über ein in der Wand eingebautes Display, das alle notwendigen Informationen leicht zugänglich und einfach ablesbar bereit hält. Und wenn Sie unterwegs sind, können Apps für Smartphone, Tablet oder Laptop genutzt werden. So sind Sie zu jeder Zeit über alles informiert und haben stets die komplette Kontrolle.

 

 

Zum Vergrößern bitte das Bild anklicken:


 

Grafik zum interaktiven Haus

Die Vorteile einer intelligenten Gebäudevernetzung

Die voranstehende Grafik zeigt es eindrucksvoll: Das moderne interaktive Haus kann so einiges! Dabei sind die Gestaltungsmöglichkeiten für Ihr Eigenheim äußerst vielfältig und können auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten werden. Wenn Sie Ihr Haus interaktiv umgestalten wollen, sind unter anderem folgende Bau- und Designaspekte zu bedenken:

Dank praktischer Visualisierungsfunktionen können Sie beim Verlassen des Hauses oder auch zur Nachtruhe sofort sicherstellen, dass alle Türen und Fenster geschlossen sowie alle elektrischen Geräte abgeschaltet sind.

Ein Energiemanagementsystem, dass sich ganz nach Ihren Wünschen richtet

Moderne Energiemanager sind jetzt schon in der Lage, unterschiedliche automatisierte Prozesse im Tages- und Wochenrhythmus durchzuführen. Da jedoch Flexibilität heutzutage zum Alltag gehört, können sich Abläufe und Termine kurzfristig ändern. Um auf diese Änderungen unmittelbar reagieren zu können, stehen Ihnen entsprechende Apps zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie die Arbeitsweise Ihres Heizsystems in Echtzeit auf die neuesten Anforderungen anpassen können. Von großem Vorteil ist dabei auch, dass intelligente, selbstlernende Systeme unter anderem die Aufheiz- und Abkühlvorgänge im Haus analysieren sowie ihre Datenbanken mit Informationen über die bauphysikalischen Eigenschaften der Wohnräume erweitern können. Zudem werden Wetterprognosen berücksichtigt und es erfolgt eine Anpassung der Heizprozesse, wenn die klimatischen Bedingungen sich verändern. Dadurch können auch sich in der Regel langsam aufheizende Fußbodenheizungen bei Wetterumschwüngen zeitnah erwärmt werden. Die Integration der Anwendungen ist nachträglich und ohne Eingriff in die Heizungstechnik möglich. Sie werden einfach installiert, sind intuitiv bedienbar und außerdem erweiterungsfähig.

So fühlen Sie sich App-solut sicher

Nicht nur das Energiemanagement in Ihrem Haus wird immer durchdachter und leichter zu bedienen. Auch im Bereich der Sicherheitstechnik sind neue Zeiten angebrochen. Ob eine moderne Türkommunikation mit integrierten Videokameras für eine bessere Übersicht sorgt, Gefahrenquellen im Haus wie Feuer, Rauch, Gas- und Wasserlecks dank einer intelligenten Haustechnik unverzüglich erkannt und gemeldet werden können oder bewegungsaktivierte Beleuchtungssysteme mehr Sicherheit, Komfort und Kostenersparnis schaffen, indem sie das Licht nur dort einschalten, wo es gerade wirklich benötigt wird - das Haus der Zukunft wird komplett vernetzt sein. Der Mehrwert ist enorm: Nicht nur können Anwendungen für die Haussteuerung konkret das Leben zu Hause erleichtern, sie helfen zusätzlich dabei, unsere Ressourcen zu schonen. Und im besten Fall bringen sie auch einen Hauch Luxus in den Alltag.

Genau wissen, wer erwartet wird

Die JUNG Türkommunikation, dargestellt auf dem nachfolgenden Bild, überzeugt durch Design, Technik und ein einheitliches Bedienkonzept. Die Innenstation im typischen JUNG-Schalterdesign ist besonders edel: Audio-, Video- und Schalterfunktionen glänzen in einem schicken Champagner-Glasrahmen.

Türkommunikation

Türsicherheit durch moderne, interaktive Technik

Erleben Sie die große Auswahl an Smarthome-Systemen

Mit modernen Smarthome-Anwendungen wird die Redewendung "Dein Wunsch ist mir Befehl" zur Realität. Sie hätten zum Beispiel gerne eine Fußbodenheizung, die sich automatisch einschaltet, wenn die Temperaturen absehbar kühler werden? Oder Sie benötigen des Öfteren eine zusätzliche freie Hand in der Küche? Ob eine Heizung mit intelligenter Analyse- und Anschaltautomatik oder ein Fußsensor in der Küche, der für eine Wasserausgabe ohne Handgriff sorgt - wir zeigen Ihnen im Folgenden drei Systeme und Geräte, die Ihnen den Alltag in jedem Fall erleichtern.

JUNG KNX-Displaygerät SmartControl
Jung

 

JUNG SmartControl

Mi dem KNX-Displaygerät Smart Panel von JUNG gestaltet sich die Steuerung moderner KNX-Haustechnik einfach komfortabler. Die Steuerzentrale ist für den Wandeinbau vorgesehen und ermöglicht die Überwachung und Kontrolle von Lichtquellen, Heizungen, Jalousien und Rolladen sowie von Klimasystemen und Meldeanlagen von einem zentralen Standort aus. 

Haussteuerung alphaEOS
alphaEOS

 

alphaEOS Haussteuerung

Das Assistenz-System alphaEOS ist für die intelligente Heizungssteurung und Klimaregelung gedacht. Es analysiert die örtlichen Gegebenheiten in Echtzeit und passt die involvierten Systeme an. Falls es Probleme oder ungewöhnliche Temperaturentwicklungen gibt, erstattet alphaEOS Meldung. Das System ist auf einer Dockingstation für iPads und iPhones installiert, welche gleichzeitig als Wandhalterung und Ladestation fungiert.

Dornbracht SMART WATER
Dornbracht

 

Dornbracht SMART WATER

Mit Dornbracht SMART WATER hält die Digitalisierung auch in Ihrem Badezimmer Einzug. Durch das intelligente Bediensystem können Sie Ihren Alltag enorm erleichtern: So können praktische Voreinstellungen gespeichert und hilfreiche Funktionen genutzt werden, um - je nach Anforderung - rascher in den Tag starten zu können oder ihn komfortabler ausklingen zu lassen. Die digital gesteuerten Armaturen sind intuitiv und leicht zu bedienen und verfügen zudem über eine angenehme Haptik.

Noch unterwegs und schon einmal Badewasser einlassen? Das Smarthome macht's möglich!

Der Tag war lang und Sie freuen sich auf ein wohlverdientes warmes Bad? Doch die Aussicht Warten zu müssen, bis Sie wirklich entspannen können, ist alles andere als verlockend? In Zeiten des Smarthomes müssen Sie Ihre Geduld nicht länger strapazieren lassen als nötig: Ihr Badezimmer sorgt ganz automatisch dafür, dass ein auf 24 Grad aufgeheiztes Wannenbad auf Sie wartet. Noch während Sie unterwegs sind, können Sie die Wanne per Knopfdruck mit genau der richtig temperierten Menge Wasser vollaufen, schon einmal Ihre Lieblings-Playlist starten sowie das Licht angenehm dimmen lassen. Und auch sonst bietet ein digitales Wärme-, Klima- und Wassermanagement zahlreiche Vorteile! Mit einer gut durchdachten und intelligent vernetzten Haussteuerung wird beispielsweise das Badezimmer nur dann aufgeheizt, wenn es auch tatsächlich benutzt wird. Oder die Luftfeuchtigkeit wird nach dem Duschen ganz automatisch über die Lüftungsanlage reguliert. Insgesamt sorgen digital gesteuerte Armaturen am Waschtisch, in der Dusche oder auch an der Badewanne schnell für die gewünschte Wassertemperatur und sparen so Zeit, Wasser und Energie. Machen auch Sie Ihr Badezimmer fit für die Zukunft - wir zeigen Ihnen wie!

 

Perfekt entspannt

Rechts im Bild: Die GROHE Veras F-Digital Armatur-Ergänzung. Mit ihrer Hilfe können Sie über Tasten an den digitalen Bedienelementen sowohl den Wasserstrahl als auch die Temperatur präzise einstellen. So genießen Sie Luxus pur, der ganz Ihren Bedürfnissen entspricht.

Digitales Wasser-, Wärme- und Heizungsmanagement im interaktiven Haus

Erfahren Sie hier alles Wissenswerte zu den Themen Umbau und Wohnraumsanierung:

BEMM Wandleuchte
BEMM

 

Lichtkonzepte

Beleuchtungs-Experten wissen: Der gut durchdachte Einsatz von Lichtquellen schafft eine einzigartige Wohlfühlatmosphäre.

Licht

Alape Dark Iron Waschbecken
Alape

 

Meisterhafte Materialien

Holz, Stein, Fliesen, Farben – wie die Auswahl der passenden Materialien auf Atmosphäre und Stil der Wohnräume Einfluss nimmt.

Materialien

Heizungsmodernisierung | Modernisierungsschritte | Rohrinstallation | Isolierung
Martin Maier

 

Energetische Sanierung

Bauliche Energiesparmaßnahmen wie Dämmen senken nicht nur erheblich den Energiebedarf, sie verbessern auch die Wohnqualität.

Energetische Sanierung

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren.
Rufen Sie uns einfach an:

T (0 61) 7 21 85 66

Termin vereinbaren

 

Männer