Hocheffizienzpumpe von EcoTEC von Vaillant

Effizient heizen - mit der richtigen Heizungspumpe

Lässt die Effizienz Ihrer Heizungsanlage zu wünschen übrig, kann dies an einer suboptimal funktionierenden Pumpe liegen. Ist sie für Ihre Bedürfnisse überdimensioniert oder arbeitet ungeregelt, steigt der Energieverbrauch unnötig an. Dadurch schnellen auch die Heizkosten in die Höhe.

Ein typischer Fall: Die Heizung versorgt die Wohnung nur ineffizient mit Wärme - fast immer ist eine nicht korrekt arbeitende Heizpumpe dafür verantwortlich!

Eine zuverlässige und flexible Heizungspumpe - genau das, was Sie brauchen

Um einem Effizienzverlust und steigenden Heizkosten zuvorzukommen, ist es ratsam, die gesamte Heizungsanlage und insbesondere die Pumpe in regelmäßigen Abständen fachgerecht warten zu lassen. Außerdem ist es sinnvoll, intelligente Heizungsanlagen installieren zu lassen: Elektronische Heizungspumpen passen ihre Leistung an den tatsächlichen Bedarf an, was eine langfristige transparente Kostenkalkulation ermöglicht. Sie reagieren auf Schwankungen der Innen- und Außentemperatur und berücksichtigen verschiedene Betriebsmodi wie den Tag- und Nachtbetrieb sowie etwaige Pausen. Außerdem überzeugen elektronische Pumpen durch ihre Durabilität und Zuverlässigkeit.

Profitieren Sie von einer Hocheffizienzpumpe

Eine moderne elektronische Pumpe verhindert die typischen störenden Fließgeräusche einer herkömmlichen Heizungsanlage, da sie individuell auf die Bedingungen im vorhandenen Heizungsnetz angepasst ist. Außerdem profitieren Sie bei der Nutzung einer elektronischen Pumpe von erheblichen Einsparungen bei den Betriebskosten. Standardpumpen sind klassische Stromfresser und können in einem Einfamilienhaus bis zu 15 Prozent des gesamten Haushaltsstroms beanspruchen. Mit einer modernen Pumpe kann dieser Verbrauch um bis zu 90 Prozent gesenkt werden. Die Amortisation ist dabei denkbar günstig: durch den deutlich niedrigeren Stromverbrauch lohnt sich die Anschaffung einer elektronischen Heizungspumpe in der Regel bereits nach drei bis vier Jahren.

Heizungspumpe
bad&heizung concept AG

Mit wenig Aufwand viel erreichen: Effiziente Heizungspumpen senken die Heizkosten spürbar!

 

Zusätzlich Energie sparen – mit einem hydraulischen Abgleich

Wenn eine Heizungsanlage nicht richtig eingestellt ist, geht wertvolle Wärme verloren, indem sie gar nicht erst dorthin gelangt, wo sie gebraucht wird. Ein hydraulischer Abgleich sorgt dafür, dass das Heizungswasser immer an die richtige Stelle kommt und alle Heizkörper gleichmäßig mit Wärme versorgt werden.

Die Wassermenge macht's

Beim hydraulischen Abgleich wird jeder Heizkörper eines Heizsystems gemäß der festgelegten Vorlauftemperatur mit exakt der Wärmemenge versorgt, mit der die gewünschte Raumtemperatur erreicht werden kann.

Der hydraulische Abgleich sollte dabei nicht nur nach dem Neueinbau der Heizungsanlage und bei jeder Veränderung daran durchgeführt werden, sondern auch bei Veränderungen an der Dämmung und den Fenstern der Wohnräume. Wichtigster Faktor dabei ist die im System zirkulierende Wassermenge. In zahlreichen Haushalten ist diese zu hoch, was zusätzliche Kosten mit sich bringt. Aufgrund der großen Wassermengen muss die Umwälzpumpe höchste Leistungen erbringen und der Heizkessel unnötig viel Wasser erhitzen. Ein vom Heizungsexperten durchgeführter hydraulischer Abgleich beseitigt den Missstand. Der Einbau vorkonfigurierter Ventile an den Heizkörpern, mit welchen die Wasserzufuhr geregelt werden kann, sorgt für eine Reduzierung des Energieverbrauchs um 5 bis 15 Prozent.

Der hydraulische Heizungsabgleich auf einen Blick:

  • Anhand der Außenflächen wird der Wärmebedarf ermittelt

  • Die Abmessungen aller Heizkörper werden erfasst

  • Analyse der vorhandenen Ventile an den Heizkörpern

  • Der Heizkörper mit den geringsten Dimensionen wird ermittelt und dessen Vorlauftemperatur festgelegt

  • Der Volumenstrom je Heizkörper wird bestimmt

  • Die Pumpenleistung wird berechnet

Wenn Sie keine Heizungsleistung verschwenden wollen, lassen Sie die Heizungspumpe regelmäßig kontrollieren! Ein Experte kann auch bestehende Anlagen problemlos neu ausstatten.

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an:

T (0 61) 7 21 85 66

Termin vereinbaren

Porträt von Thomas Issler, Lörrach

Alles Wissenswerte zum Thema Heizung

Hier erhalten Sie weitere Informationen rund um das Thema Heizungsmodernisierung, Heizungssysteme und Fördermittel

 

Handwerker in Aktion

Schritt für Schritt zur neuen Heizung

Eine neue Heizung lässt sich an der Seite eines Energie-Fachbetriebes leicht in mehreren Schritten planen und realisieren.

Heizungsumbau

 

Hydraulischer Abgleich – Heizung sauber einstellen

Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage

Mit der richtigen Einstellung des Heizungssystems werden alle Heizkörper gleichmäßig mit Wärme versorgt.

Hydraulischer Abgleich

 

Heizungsmodernisierung | Modernisierungsschritte | Wartung
Martin Maier

Lassen Sie die Heizung überprüfen!

Ein standardisierter Heizungs-Check sorgt für die  optimale Einstellung der Anlage und macht Einsparmöglichkeiten sichtbar.

Heizungs-Check